Cranio-Sakrale Osteopathietherapie

Eine Cranio-Sakrale Therapie bewirkt einen Spannungsausgleich im CSS und im gesamten Bindegewebe, fördert die Selbstregulation und regt die Selbstheilungsmechanismen an.

Grundelemente der Cranio-Sacral Therapie sind:

  • Strukturelle Arbeit
  • energetische Techniken
  • Organismus und seine Ausdrucksmöglichkeiten
  • Sprache als Kommunikation
  • die Somato emotionale Entspannung

Diese ganzkörperliche und ganzheitliche Betrachtung bietet einen wirkungsvollen Therapieansatz in der Behandlung akuter und chronischer Krankheitszustände.

Der Körper ist eine Einheit. Eine Störung an einer Stelle kann sich in einem ganz anderen Bereich auswirken und mit der Zeit kommt der gesamte Ablauf aus dem Gleichgewicht.
Funktion und Struktur stehen in Wechselbeziehung zueinander.
Z.B.
Kann eine schlecht funktionierende Verdauung einen gespannten Blähbauch bewirken. Diese Druckerhöhung lässt die Organe nicht richtig arbeiten, sie fixieren sich. Dies kann wiederum zu chronischen Rückenschmerzen mit Blockadeneigung und eingeschränkter Beweglichkeit, bis hin zu einem Bandscheibenvorfall führen.